Teilnahmebedingungen paydirekt-Valentinstag Gewinnspiel

 

1. Veranstalter

Veranstalter des Gewinnspiels und verantwortliche Stelle i. S. v. Art. 4 Ziffer 7 DSGVO ist:

Sparkassen-Finanzportal GmbH

Friedrichstraße 50

10117 Berlin

E-Mail: datenschutz@sparkassen-finanzportal.de

2. Teilnahmeberechtigte

Teilnahme- und somit gewinnberechtigt für das paydirekt-Valentinstag Gewinnspiel sind alle Nutzer von paydirekt die im Zeitraum vom 03.02.-14.02.2020 paydirekt bei Ihrer Sparkasse freischalten und auf www.paydirekt.sparkasse.de/valentinstag alle Felder des Gewinnspielformulars ausfüllen und dabei ihren Vornamen, Namen, paydirekt-Nutzernamen und E-Mail-Adresse angeben.

Ein paydirekt-Mitgliederkonto ist notwendig. Wer noch kein paydirekt-Mitgliederkonto besitzt, kann sich unter dem Link https://paydirekt.sparkasse.de kostenlos freischalten.

3. Teilnahme

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos. Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt über die Eingabe der oben genannten Daten unter www.paydirekt.sparkasse.de/valentinstag.

Voraussetzung für eine gültige Teilnahme ist, dass der Teilnehmende im Aktionszeitraum vom 03.02. bis 14.02.2020 paydirekt freischaltet. Diese Freischaltung wird im Gewinnfall kontrolliert. Der Gewinn wird erst nach erfolgreicher Überprüfung ausgezahlt.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel durch die o.g. Dateneingabe gibt der Nutzer die Zustimmung zu diesen Teilnahmebedingungen und erklärt sich auch mit den Datenschutzhinweisen einverstanden.

4. Datenschutzhinweise

SFP verarbeitet personenbezogene Daten der Teilnehmer ausschließlich zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels, u.a. um festzustellen, ob sie teilnahmeberechtigt sind sowie zur Ermittlung und Benachrichtigung der Gewinner per E-Mail. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung dieses Schuldverhältnisses ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Folgende personenbezogene Daten werden erhoben:

Vorname und Name
E-Mail-Adresse
Nutzerverhalten
paydirekt-Nutzername

Die Daten werden nur an Dritte weitergegeben sofern dies für die Durchführung des Gewinnspiels oder die Versendung des Gewinns erforderlich ist.

Nach Beendigung des Gewinnspiels werden diese Daten innerhalb von 8 Wochen gelöscht, es sei denn dem stehensteuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen entgegen.

5. Widerruf der Einwilligung

Es steht dem Teilnehmer jederzeit freider Verwendung der personenbezogenen Daten zu widersprechen. Der Widerruf ist an die unter 1. genannte Anschrift des Veranstalters zu richten. Im Fall eines Widerrufs kann der Teilnehmer am weiteren Verlauf des Gewinnspiels nicht mehr teilnehmen.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Betroffenenrechte finden Sie unter https://www.sparkasse.de/datenschutz.html.

6. Teilnahmezeitraum

Das Gewinnspiel startet am 03.02.2020 (0:00 Uhr deutsche Zeit) und endet am 14.02.2020 (23:59 Uhr deutsche Zeit).

7. Gewinn

Das SFP verlost unter allen berechtigten Teilnehmern ein Wellnesswochenende. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Die Gewinnberechtigung ist nicht übertragbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

8. Regeln zur Teilnahme

Der Teilnehmer gibt die oben genannten Daten ein. Gewertet werden nur diejenigen Gewinnspiel-Anmeldungen, die im Teilnahmezeitraum eingegangen sind. Unter allen Teilnehmern wird ein Wellnesswochenende für zwei Personen ausgelost. Die Gewinner werden zeitnah nach dem Gewinnspielzeitraum jedoch spätestens am 25.02.2019 ausgelost.

Sollte die eingegebene E-Mail-Adresse fehlerhaft sein oder sich der Gewinner nicht innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Benachrichtigung des SFP bei diesem meldet, erhält er seinen Gewinn nicht. In diesem Fall wird erneut ein Gewinner ausgelost und entsprechend benachrichtigt.

Eine Teilnahme ist nur einmalig pro Person möglich. 

9. Haftung

Das SFP haftet nicht für die Verfügbarkeit des Gewinnspiels unter www.paydirekt.sparkasse.de/valentinstag. Das SFP kann ferner nicht für technische Störungen, insbesondere Ausfälle des Netzwerks, haftbar gemacht werden. Das SFP übernimmt keine Haftung für abgesendete, aber nicht zugegangene Gewinnspielformulare. Die Haftung für Verletzungen von Leben, Körper und Gesundheit unterliegt keinen Einschränkungen.

10. Unvorhergesehene Ereignisse

SFP behält sich das Recht vor, die Aktion einzustellen oder zu verändern, falls unvorhergesehene oder außerhalb des Einflussbereichs des SFP liegende Umstände eintreten, die eine planmäßige Durchführung der Aktion beeinträchtigen oder verhindern. Zu diesen Umständen zählen unter anderem der Ausfall oder die Beeinträchtigung von Hard- oder Software, das nicht autorisierte Eingreifen Dritter sowie rechtliche Beanstandungen. In diesen Fällen haftet weder das SFP noch angeschlossene bzw. beauftragte Dienstleistungsunternehmen. Das SFP behält sich das Recht vor, im Falle des Verdachts technischer Manipulationen oder sonstigen Missbrauchs den/die entsprechenden Teilnehmer von der Aktion auszuschließen. 

11. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam, unzulässig oder undurchführbar sein oder werden, so lässt dies die Wirksamkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen, unzulässigen oder undurchführbaren Klausel tritt, soweit eine solche vorhanden ist, eine entsprechende gesetzliche Regelung.

12. Anwendbares Recht

Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.